Katalog / Nicht laminierte Sperrholzplatten

Nicht laminierte Sperrholzplatten

Standardsperrholz aus Birke mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten: alle Arten von Bauarbeiten, Innen- und Außenveredelung, Fahrzeugbau, sowie auch Herstellung von Möbeln, Verpackungsmaterialien, Spielzeugen u. a. Produkten. Nicht laminiertes Sperrholz ist in verschiedenen Qualitäten erhältlich, gekennzeichnet durch die entsprechende Bezeichnung:

  • B – geschliffen, ohne Holzfehler
  • S – geschliffen, Korrektur 1 Ast pro 1 q. m
  • BB – geschliffen, Korrekturen an Ästen
  • WG – geschliffen, schwarze Äste, abgefallene Äste bis 15 mm
  • WGE – geschliffen, abgefallene Äste mit Spachtel gefüllt
  • C – nicht geschliffen, schwarze Äste, abgefallene Äste bis 40 mm

Standard-Holzblattgrößen: 1220 mm x 2440 mm 1250 mm x 2500 / 2750 / 3000 / 3340 / 3660 mm 1500 mm x 3000 mm 1525 mm x 2500 / 2750 / 3050 / 3340 / 3660 mm 2150 mm x 3050 / 3340 / 3850 mm

Standard-Holzblattstärke: 4, 6.5, 9, 12, 15, 18, 21, 24, 27, 30, 35, 40, 45, 50 mm.


B šķira

B – geschliffen

BB šķira

BB – geschliffen

WG šķira

WG – geschliffen

C šķira

C – nicht geschliffen